Auswandern nach Schweden

Auswandern nach Schweden

Eine Auswanderung stellt einen tiefen Einschnitt in die bisher gewohnte Lebensführung dar. Auch wenn man in Länder auswandert, die sich auf den ersten Blick kaum von Deutschland unterscheiden, sind vielen Dinge des Alltags grundlegend anders strukturiert. Auch die Mentalität der Menschen sowie viele nationale Eigenheiten, können im späteren Alltag im neuen Land sowohl als Bereicherung als auch als Belastung empfunden werden.

Es stellen sich hunderte Fragen, die jede für sich von großer Wichtigkeit sein kann. Eventuelle Falschinformationen können sich später im neuen Land fatal auswirken. Wir sind selbst vor einigen Jahren von Deutschland nach Schweden ausgewandert und wollen Ihnen auf dieser Webseite unsere Erfahrungen und Erlebnisse schildern.

Eines gleich vorweg. Schweden ist nicht das gelobte Land!

Schwedische Nationalflagge
Schwedische Nationalflagge @iStockphoto/CGinspiration

Machen Sie sich dies unbedingt vor Ihrer Auswanderung klar. Es gibt im Land viele ungelöste Probleme. Prüfen Sie vorher sorgfältig ob Schweden für Sie persönlich geeignet ist. Die Liebe zur Natur und das Niedlichfinden von Elchen reicht dazu nicht aus. Nehmen Sie auf jeden Fall Ihre eventuell vorhandene rosarote Brille ab und betrachten Sie das Land wie es wirklich ist. Dabei wollen wir Ihnen mit dieser Webseite behilflich sein. Wenn Sie sich jedoch mit den, manchmal sehr speziellen Eigenarten der Schweden abfinden können, ohne diese Menschen nach ihrem Bild zu verändern, werden Sie sich in Schweden sehr wohl fühlen.

Auf dieser Webseite finden Sie viele nützliche Informationen über das Thema Einwandern, Schulsystem, den schwedischen Alltag und die gewissen Eigenarten der Schweden.

Wir haben uns bemüht nicht nur unsere eigenen Erfahrungen mit Schweden zu verarbeiten, sondern auch die Nase über den eigenen Tellerrand zu erheben und die bereitgestellten Informationen so allgemeingültig wie möglich zu gestalten.